Digitale Gestaltung

domains
Digitale Innovation braucht Gestaltungskompetenz

Digitalisierung bedeutet Einführung von Lösungen basierend auf digitalen Technologien.
Digitale Lösungen haben oft eine hohe Komplexität und einen innovativen Charakter.
Im Laufe ihrer Entstehung müssen viele Entscheidungen über ihre Gestaltung getroffen werden.
Die Gestaltung adressiert sowohl Anwendungsszenarien, die Benutzerschnittstelle als auch die technische Implementierung.
Das Gestalten von digitalen Lösungen ist geprägt durch vielfältige methodische und technologische Kompetenzen.
Digitale Gestaltungskompetenz ist im Digital Design Manifest der Bitkom als Leitbild für die Digitalisierung beschrieben.
(Quelle: Bitkom, Digital Design Manifest)

In einer ganzheitlich agilen Organisation übernimmt primär das Design Team mit seinen interdisziplinären Kompetenzen die Aufgaben der digitalen Gestaltung.
Dabei kann in Entscheidungsprozessen zur digitalen Gestaltung dem Product Owner eine besondere Verantwortung übertragen werden.